Austria

Testimonials

"Bei Perception Park haben wir uns der Hyperspektralanalyse verschrieben und uns in einer Nische zwischen Kameraherstellern, Maschinenbauern und Endanwendern platziert. Um diese drei Gruppen miteinander ins Gespräch zu bringen, haben wir gemeinsam mit den KollegInnen vom Enterprise Europe Network in der Steiermark im Jahr 2016 in Graz die erste „chii“ – eine Konferenz mit B2B Event zur Anwendung hyperspektraler Bildanalyse in der Industrie – organisiert. Dank der aktiven Unterstützung des Netzwerks ist diese Konferenz 2018 zum dritten Mal erfolgreich über die Bühne gegangen und wir freuen uns schon auf eine Weiterentwicklung des Formats im Jahr 2019."

 

mehr...

Taferner

„MTA Messtechnik ist Experte für die Optimierung hydrotechnischer Systeme, deren messtechnische Ortung, Überwachung und Inspektion.

Das Enterprise Europe Network ist für uns als kleines, hoch spezialisiertes Unternehmen mit 12 Mitarbeitern ein äußerst wirkungsvolles Instrument, um weltweit neue Märkte zu erschließen, von internationalen Innovationen zu profitieren oder F&E Partner zu finden, die wir auf anderem Wege nur schwer und verbunden mit hohen Kosten erreichen könnten.

 Die kompetente Unterstützung der EEN Experten stellt stets sicher, dass nicht „am Markt vorbei“ agiert wird und ist für meine Arbeit eine wertvolle Hilfe."

mehr...

Fronius, Fuel cell,

„Im Bereich nachhaltiger und autarker Energieversorgung mittels Brennstoffzellen- und Wasserstofftechnologie ist Fronius Vorreiter. Daher ist es wichtig, dass wir über die neuesten technologischen Entwicklungen und mögliche Partnerschaften in diesen und ähnlichen Themengebieten am Laufenden sind. Der „Marktplatz“ des Enterprise Europe Network bietet uns dafür eine ausgezeichnete Möglichkeit. Zusätzlich bekommen wir europaweiten Zugang zu potenziellen neuen Kunden und Anwendern für unsere Innovationen.“

mehr...

i-RED Infrarot Systeme, Kooperationsbörse, Spektroskopie

„Mit dem Marktplatz des Enterprise Europe Network können auch KMU wie wir ohne Kosten und großen Aufwand Kunden im Ausland für innovative Technologien finden. Gleichzeitig nutzen wir die Plattform, um für technologische Weiterentwicklungen Projektpartnerschaften zu gewinnen“, unterstreicht Dr. Wolfgang Märzinger den Vorteil der Kooperationsdatenbank. Dr. Märzinger ist Spezialist für spektroskopische Inline-Prozessüberwachung und Geschäftsführer der i-RED Infrarot Systeme GmbH."

mehr...

"Wir haben mit SiMAX einen Avatar zur Übersetzung von Information in Gebärdensprache entwickelt.
Eine disruptive Innovation, die im Rahmen des KMU-Instruments auch von der Europäischen Kommission gefördert wurde.
Das Enterprise Europe Network hat einen sehr guten Business Coach gefunden, mit dem wir unsere Marktstrategie weiterentwickelt und schon relevante Kunden angesprochen haben. 

mehr...