Austria

Zu Beginn der Veranstaltung findet ein einleitender Workshop statt. In diesem werden afrikanische und europäische Referenten einen Einblick in ihre Erfahrungen geben und Chancen für Unternehmen in Afrika vorstellen. Darauf folgend wird es von AEBIOM und Vertretern des RECP einen Überblick über den derzeitigen Stand der afrikanischen Märkte geben. Als Abschluss des Workshops findet eine Podiumsdiskussion statt, in der Teilnehmer die Chance haben, offene Fragen an das Podium zu stellen. 

Im Anschluss bietet das B2B-Matchmaking einen ausgezeichneten Rahmen, um gemeinsame Geschäftsmöglichkeiten zu erörtern. Ziel ist es, Teilnehmern die Möglichkeit zu geben, potenzielle Geschäftspartner und Investoren kennen zu lernen und sich mit Unternehmern, Politikern und Kunden zu vernetzen.

Weitere Infos: http://www.cebc.at/konferenz/matchmaking-event/

Registrierung für B2B-Meetings unter:  http://www.cebc2017.talkb2b.net/ 

 

Ansprechpartner und Projektverantwortlicher:

Dr. Christoph Rosenberger
Tel. +43 (0)1/533 07 97-25
E-Mail: rosenberger@biomasseverband.at