Austria

Konferenz und internationales B2B Matchmaking Event

11 März 2020, Nürnberg (Deutschland)

 

 

Die Integrated Plant Engineering Conference (IPEC) in Nürnberg findet am 11. März 2020 berits zum 6. Mal statt und legt dieses Mal einen Fokus auf Cognitive Engineering & Production.

Programm
Ziel der Konferenz ist der Ideen- und Erfahrungsaustausch zwischen Anbietern und Kunden von Industrieanlagen. Es erwartet Sie eine Keynote zum Tehma Start up challenge experience from Silicon Valley to London sowie ein interessanter Bericht aus unseren Parntnerländern Schweden, Dänemark, den Niederlanden, Estland, Großbritannien und Finnland zu ihren Erfahrungen mit der Digitalisierung.

Künstliche Intelligenz, Machine Vision und intelligente Produkte sind weitere spannende Themen der Konferenz.

Bilateral Meetings
Im Rahmen der IPEC 2020 organisiert das Enterprise Europe Network bilaterale Meetings, um gezielte Kontaktaufnahme zu anderen Konferenzteilnehmern zu ermöglichen. Für eine effiziente Vernetzung während der Kooperationsbörse, veröffentlichen die Teilnehmer ein kurzes Unternehmensprofil, das in einem Online-Tool einsehbar ist.

Rahmenprogramm
Für internationale Gäste gibt es am Vortag, dem 10. März 2020 ein Pre-Event im Fraunhofer IIS/SCS ADA Center und am Tag nach der Konferenz, am 12. März, einen International Round Table of Innovations für Gäste aus Schweden.

Organisatoren
Die Veranstaltung wird der Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken c/o Automation Valley Nordbayern mit fachlicher Unterstützung der VDI Bayern Nordost & VDE Nordbayern organisiert. Die internationalen bilateralen Meetings werden vom Enterprise Europe Network veranstaltet.

Die Teilnahme an der IPEC-Konferenz sowie den bilateralen Meetings ist kostenfrei.